Wer kennt "The hate u give" und "Concrete Rose" von Angie Thomas?

Aktuelles

Frieden und Umweltschutz

Frieden-fragen.de stellt dir Wangari Maathai aus Kenia vor. Mit tollen Projekten setzt sie sich für Umweltschutz und Frieden ein.

Das Pessachfest hat begonnen

Mit dem Sederabend startete am Montag das jüdische Fest Pessach. Wie feiern Jüdinnen und Juden das Fest der ungesäuerten Brote?

Themenmonat Fake News
Nicht alles, was im Internet steht oder geteilt wird, stimmt. Falschmeldungen, auch als "Fake News" bekannt, verbreiten sich schnell.
Wie entstanden die 1. Fotos?

Heute schnappt man sich ein Handy und fotografiert einfach los. Aber so einfach war das nicht immer.

1
2
3
4
23.04.2024 - 22:25
Verliebt in den Ex?
Heyy, Ich glaube ich entwickle wieder Gefühle für meinen Exfreund. Wir waren in der 6 Klasse (und ja ich weiß das ist früh) 3 Monate zusammen. Irgendwann war ich nicht mehr in ihn und wir haben uns...
17.12.2022 - 17:33
Junior Eurovision Song Contest
Wer war euer Favorit beim Junior Eurovision Song Contest 2022? Ich fand die Niederlande, Malta und Italien am besten!
20.08.2022 - 21:07
Was ist eure Lieblingsschokoladensorte?
Hi Leute, was ist eure Lieblingsschokoladensorte? Meine ist Milka, weil sie so viele Geschmacksrichtungen hat. Wer Milka auch am liebsten mag, schreibt #Milka.
11.05.2021 - 15:27
Kummerkasten
Hallo! Ihr könnt hier über eure Probleme oder Fragen (z.B. Jungs, Eltern) schreiben. Ich oder andere Chatteilnehmer werden euch dann versuchen zu helfen. Ich finde, so ein Forum fehlt hier noch...
1
2
3
4
Wer kennt "The hate u give" und "Concrete Rose" von Angie Thomas?

Heyy Leute, ich wollte mal wissen, wer von euch alles "The hate u give" und "Concrete Rose" gelesen hat?!
Das sind Bücher, die sehr viel den Rassismus gegen schwarze in Amerika wiederspiegelt und es spielt noch dazu in einem Ghetto, in dem häufig Morde von weißen Polizisten an schwarzen begangen wird.
Ich kann die Bücher sehr weiterempfehlen!
GVLG Any

+++++++++

Liebe Any,

bloß einmal für jüngere Kinder, die vielleicht mitlesen: Die beiden Bücher von Angie Thomas behandeln ein sehr wichtiges Thema, wie du Any schon beschrieben hast und werden ab 14 Jahren empfohlen, um die Thematik nachvollziehen und mit dem Inhalt umgehen zu können. Wenn euch die Bücher interessieren, sprecht am besten mit euren Eltern, bevor ihr sie lest.

Gruß,
Starky und Team

Kommentare

Eintrag von Katco am 15. Februar 2023

Hört sich spannend an. Leider bin ich noch nicht 14.

Eintrag von Timi am 25. November 2023

The Hate U Give hab ich in der Schulbücherei bei "4. Klasse und älter" gefunden und gelesen, es hat mir jetzt aber nicht so gut gefallen. Vielleicht wirklich lieber mit 14 lesen oder so. Die Charaktere sind auch alle viel älter. Man merkt auch extrem, dass das Buch in Amerika spielt, viele Wörter werden auf Englisch gesagt und man versteht nicht immer, was es heißen soll. Außerdem fand ich das komisch, wenn ich ein Buch auf Deutsch lese und die Figuren in jedem Dialog englische Wörter verwenden, die man auf Deutsch nie sagen würde. Und dafür, dass es kein richtiges Ende gibt, ist das Buch eindeutig zu lang mit zu vielen Handlungen.

Eintrag von Flory am 11. Februar 2024

Ich habe das jetzt nicht gelesen, aber davon gehört und ich kenne die Handlung ungefähr. Zwei aus meiner Klasse haben das gelesen, ich würde das aber nicht unbedingt lesen.

Man muss aber vorsichtig sein. Das Buch handelt davon, dass die Polizei (in den USA) rassistisch ist und sofort schießt, wenn jemand dunkle Haut hat. Das ist oft in Amerika passiert, also wenn die Person weiß wäre, hätten sie nicht geschossen. Deshalb sind viele Menschen gegen die Polizei und sagen, die gehört abgeschafft.
Ich habe mitbekommen, dass bei uns auch viele Menschen diese Meinung haben. Manche lesen solche Bücher und Nachrichten aus Amerika und denken, dass es genau gleich ist bei uns. Also, dass die deutsche/österreichische Polizei auch schwarze Menschen erschießt. Es gibt überall leider Rassisten, aber wenn man liest, in Amerika hat ein Polizist in den USA einen Schwarzen grundlos erschossen und deshalb denkt, Polizei sollte in Österreich abgeschafft werden, ist das unlogisch.
Ich will nicht sagen, dass man das Buch nicht lesen soll oder dass es nur in Amerika Rassismus gibt. Aber wenn man das liest, sollte man jetzt nicht anfangen, die Polizei generell zu hassen.

+++

Hallo zusammen,
das Thema Rassismus ist ein schwieriges. Wir haben hier zwei Linkempfehlungen für euch. Da wird noch mal ein bisschen genauer erläutert, was "Rassismus" ist und es wird etwas zu der Bewegung "Black Lives matter" berichtet:
https://www.hanisauland.de/wissen/lexikon/grosses-lexikon/r/rassismus.html
und
https://www.kindernetz.de/wissen/black-lives-matter-proteste-104.html
LG Starky und Team

Eintrag von Hannah (Tonks) am 19. Februar 2024

Eine Frage: Wenn eine Klassenkameradin zu meiner Freundin sagt, dass sie Leute wie mich hasst, die dunkel sind und gar nicht leiden kann, heißt es, dass sie hat mich rassistisch beleidigt?

+++
Hallo Hannah (Tonks),
das ist keine schöne Erfahrung und Menschen wegen ihrer Hautfarbe oder ihres Aussehens auszuschließen oder abzuwerten, ist Rassismus. Eine gute Idee wäre es, mit deiner Lehrkraft darüber zu sprechen oder auch mal mit der ganzen Klasse über Rassismus zu reden. Habt ihr sowas schonmal gemacht? Auf der Seite https://www.kindersache.de/bereiche/kinderrechte/thema-des-monats/gemein... gibt es noch weitere Informationen zum Thema.
Liebe Grüße
Starky und Team

Eintrag von Hannah am 21. Februar 2024

Ja also...ähm. Man sollte wie Flory gesagt hat, nicht die Polizei hassen es ist ja nicht die Schuld von der Polizei. Sondern von Rassissten. Mein Musiklehrer hat heute das Thema angesprochen und hat gesagt,dass früher in Amerika oder auch jetzt in den USA mich ganz hinten im Bus setzen würden und nicht vorne,auch wenn ich hier geboren bin.... Diablo

+++
Hallo Hannah,
bist du dir sicher, dass du deinen Lehrer richtig verstanden hast? Bis in die 1960er Jahre hinein hatten schwarzen Menschen in den USA weniger Rechte als weiße. Dazu gehörte auch, dass es in Bussen für weiße Menschen reservierte Plätze gab. Rosa Parks' hat mit ihrem "Sitzenblieben" im Bus Geschichte geschrieben. Hier kannst du sie nachlesen: https://www.hanisauland.de/wissen/kalender-allgemein/kalender/rosa-parks... Das hat sich aber geändert.
Trotzdem gibt es auch heute leider noch Diskrimierung und Rassismus, aber jede*r von uns, kann etwas gegen Diskriminierung machen. Ideen dazu und weitere Infos hat "Friedenfragen": https://www.frieden-fragen.de/entdecken/leben-in-vielfalt/was-kannst-du-... und https://www.frieden-fragen.de/entdecken/leben-in-vielfalt/was-ist-rassis...
Viele Grüße
Starky und Team

Eintrag von Hannah am 22. Februar 2024

Mein Lehrer sagte, sie würden mich auch hintensetzen, weil ich halt nicht weiss bin.

+++

Hallo Hannah,
Menschen wegen ihrer Hautfarbe oder ihres Aussehens anders zu behandeln oder auszuschließen, ist rassistisch. Habt ihr in der Klasse und mit dem Lehrer schonmal über das Thema gesprochen? Wenn du dich ungerecht behandelt fühlst, ist es wichtig das Thema anzusprechen. In Schulen gibt es auch meist Vertrauenslehrer*innen oder pädagigosche Fachkräfte. An die kannst du dich wenden und ihnen von den Bemerkungen deines Lehrers sprechen. Hier auch nochmal eine gute Seite, auf der es Tipps zu dem Thema gibt: https://www.kindersache.de/bereiche/kinderrechte/thema-des-monats/gemein...
Liebe Grüße
Starky und Team

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Aktuelles

Frieden-fragen.de stellt dir Wangari Maathai aus Kenia vor. Mit tollen Projekten setzt sie sich für Umweltschutz und Frieden ein.

Mit dem Sederabend startete am Montag das jüdische Fest Pessach. Wie feiern Jüdinnen und Juden das Fest der ungesäuerten Brote?

Nicht alles, was im Internet steht oder geteilt wird, stimmt. Falschmeldungen, auch als "Fake News" bekannt, verbreiten sich schnell.
1
2
3

Kinder-Forum


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!