Wer hat das Internet erfunden?

Aktuelles

Das Pessachfest hat begonnen

Mit dem Sederabend startete am Montag das jüdische Fest Pessach. Wie feiern Jüdinnen und Juden das Fest der ungesäuerten Brote?

Themenmonat Fake News
Nicht alles, was im Internet steht oder geteilt wird, stimmt. Falschmeldungen, auch als "Fake News" bekannt, verbreiten sich schnell.
Wie entstanden die 1. Fotos?

Heute schnappt man sich ein Handy und fotografiert einfach los. Aber so einfach war das nicht immer.

Lurs-Einmaleins

Kopfrechnen macht dir keinen Spaß, Lurs zu ärgern aber schon? Dann ist dieses Spiel genau das Richtige für dich. Du wirst sehen, damit macht sogar das Einmaleins Spaß!

1
2
3
4
23.04.2024 - 16:18
Chat nur für Cringe Boy und Hannah ✨️
Hi Cringe Boy, :) Wie geht es dir so? Wenn es okay ist, können wir Steckbriefe schicken. Damit wir uns besser kennenlernen. ;) Ich hoffe es ist okay. Viele liebe Grüße, Hannah :)
08.04.2021 - 13:51
Ich bin verliebt, wie soll ich es ihm sagen?
Hi, ich bin in einen Jungen verliebt, aber ich weiß nicht, wie ich ihm es sagen soll. Wir haben uns ein paar Mal gesehen und auch ein paar Worte miteinander gewechselt, mehr aber nicht. Er wohnt...
23.04.2024 - 14:34
Suche Freundin
Hallo Suche Freundin ich bin 13 Jahre alt meine nummer lautet (...) +++ Hallo Noah, gerne kannst du in unserem Forum jemand zum Schreiben und als online Freundin suchen. Wir bitten dich...
23.04.2024 - 15:26
Cringe Boy und Sunshine
Hi David, also dass hier ist jetzt unser Chat, ok? Du kannst in unter ,,Freunde,, finden. An Starky: Hallo Starky, könntet ihr diesen Chat bitte etwas schneller freischalten? Das wäre lieb! :G
1
2
3
4

Wer hat das Internet erfunden?

Die Idee hatten vor rund 50 Jahren der Informatiker Paul Baran, der Physiker Donald Watts Davies und andere Wissenschaftler. Und zwar in geheimer Mission des amerikanischen Militärs. Damals drohte Krieg und das amerikanische Militär suchte nach einer unzerstörbaren Technik für den Austausch geheimer Nachrichten. Alle Botschaften liefen in dieser Zeit über Zentralen. Diese waren leichte Angriffsziele für Feinde. Wenn sie ausfielen, ging fast gar nichts mehr. Der Trick der Tüftler: Sie verbanden Computer in vier weit voneinander entfernten Städten ohne eine Zentrale über mehrere Leitungen miteinander. Fiel nun ein Teil der Anlage aus, führten immer noch viele andere Wege zum Ziel. Das war der Vorgänger des heutigen Internets. Er hieß Arpanet und wurde 1969 in Amerika eingeweiht.


Mit heutiger Technik war dieses erste Netzwerk jedoch keineswegs zu vergleichen. Die Computer waren so groß wie Kühlschränke und ruckzuck überlastet. Bei der Generalprobe 1969 tauschten Baran und Davies nur drei Buchstaben über ihre Rechner aus: LOG für Login. Zum G soll es schon nicht mehr gekommen sein: Angeblich liefen die Computer heiß und stürzten ab. Wenig später funktionierte aber alles schon viel besser.


Trotzdem schlug die Idee ein wie der Blitz. Als erste ausländische Einrichtung schloss sich die Londoner Universität dem amerikanischen Netz an. Schnell kamen viele weitere Computer, kleine Netzwerke und Dienste hinzu. Auch E-Mail gab es schon. Aber von dem bekanntesten Dienst im Internet ahnte damals noch niemand etwas. Das World Wide Web musste nämlich erst noch erfunden werden.

Aktuelles

Mit dem Sederabend startete am Montag das jüdische Fest Pessach. Wie feiern Jüdinnen und Juden das Fest der ungesäuerten Brote?

Nicht alles, was im Internet steht oder geteilt wird, stimmt. Falschmeldungen, auch als "Fake News" bekannt, verbreiten sich schnell.

Heute schnappt man sich ein Handy und fotografiert einfach los. Aber so einfach war das nicht immer.

1
2
3


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!