Warrior Cats

Eintrag von feuerstern in Bücher am 27.11.2021

Warrior Cats

Hi,
ich dachte wir könnten über Warrior Cats Bücher reden und ab und zu auch Warrior Cats spielen. Bitte nur erfundene Namen. Den Clan müssen wir noch wählen. Jeder darf maximal 2 Katzen sein.

Ich bin:
Blütenpfote
Heilerschülerin
Vater: Tannengrün
Mutter: Goldblütte
Schwester: Herzpfote
Außerdem bin ich noch:
Birkenrinde, Mentorin von Gelbpfote
Freundin: Blütenpfote und otes Herz
Gerne kann man auch eine Katze sein, die schon genannt wurde, aber nicht spielt.

Kommentare

Eintrag von Kupferpfote am 13.04.2022

Kupferpfote rannte in den Wald und fing sogleich ein sehr saftig aussehendes Eichhörnchen. Sie lief zurück in's Lager und war schockiert als sie Lilienblüte sah, die sich unter Schmerzen krümmte. Sie beschloss, die Heilerkatzen nicht zu stören und lief an ihnen vorbei um Blütenpfote das Eichhörnchen zu bringen. Als sie an Seepfote, Birkenrinde und Lilienblüte vorbeilief fragte sie: Soll ich Lilienblüte etwas Wasser bringen?

Eintrag von Seepfote am 13.04.2022

Seepfote nickte ihr nur kurz zu und wendete sich dann wieder Lilienblüte zu. Sie war dankbar, dass Kupferpfote ihnen half.

Eintrag von Kupferpfote am 13.04.2022

Kupferpfote lief in den Wald und kratzte etwas Moos von einem Baum. Dann rannte sie damit zum Bach und tränkte es voll. Damit rannte sie dann zurück ins Lager und legte es neben Lilienblüte ab. Sie war froh etwas tun zu können.

Eintrag von Blütenpfote/Birkenrinde am 16.04.2022

“Das hast du gut gemacht Seepfote. Bring' ihr doch ein paar Mondsamen.”, sagte Bitkenrinde zu ihrer Schülerin und ging zu Blütenpfote.
Sie nahm ein paar Kräuter und versorgte Blütenpfotes Bein.
Dann nahm sie Ringelblumen und Spinnenweben und versorgte damit die tiefen Kratzer, während sie sagte: “Seepfote kümmere dich um Lilienblüte!”

Eintrag von Seepfote am 17.04.2022

Seepfote dankte der Schülerin und nahm ihr das Bündel ab, um es dann vor Lilienblüte abzulegen. Durstig trank die Kätzin und merkte dann erst wie spät es schon war. Doch sie konnte wegen den Schmerzen nicht schlafen.

Eintrag von Blütenpfote/ Birkenrinde am 18.04.2022

Birkenrinde sah, dass Lilienblüte Schmerzen hatte und gab ihr zwei Mohnsamen, damit sie schlafen konnte.

Eintrag von Lilienblüte am 18.04.2022

Lilienblüte überkam die Müdigkeit und in binnen Sekunden hatte sie schon die Augen geschlossen und war eingeschlafen. Am nächsten Morgen wachte sie früh auf und sah Birkenrinde aufrecht in ihrem Nest sitzen. Die junge Kätzin drehte sich zu ihrer Heilerin und miaute: „Birkenrinde, ich möchte versuchen zu laufen!“

Eintrag von Kupferpfote am 19.04.2022

Nachdem Seepfote ihr das Bündel Moos abgenommen hatte ging Kupferpfote in den Schülerbau, um sich auszuruhen. Sie war sehr stolz auf ihre Freundin.

Eintrag von Seepfote am 19.04.2022

Seepfote legte sich müde vom Tag hin und schlief schnell ein. Sie träumte von Dachsen, die ins Lager kamen und Katzen töteten. Am nächsten Morgen wachte sie früh auf, blieb aber liegen, weil sie noch keine Lust hatte aufzustehen.

Eintrag von Birkenrinde/ Blütenpfote am 19.04.2022

„Es ist toll, dass du dich besser fühlst, aber es ist besser, wenn du es morgen versuchst. Du kannst aber kurz versuchen aufzustehen. Es ist nicht böse gemeint, Lilienblüte, sondern gut.“ , sagte sie und blieb neben ihr stehen.

Eintrag von Lilienblüte am 19.04.2022

Traurig sah Lilienblüte zu Boden. Es hatte sich ein Gedanke in ihrem Kopf festgesetzt, den sie einfach nicht mehr weg bekam. Doch sie wollte ihn nicht laut aussprechen. Stattdessen setzte sie sich gehorsam auf und versuchte sich hochzustemmen. Doch ihre Vorderbeine waren zu schwach und sie sackte wieder zurück in ihr Nest. „Kann ich denn wenigstens irgendwelche Kräuter sortieren?“ fragte sie hoffnungsvoll.

Eintrag von Birkenrinde/ Blütenpfote am 19.04.2022

Birkenrinde überlegte und holte dann ein Maul voll Kräuter: „Lege die sehr alten Kräuter bitte hier zu diesem Stein.“

Eintrag von Lilienblüte am 20.04.2022

Lilienblüte freute sich, dass sie etwas machen konnte. Als sie die Kräuter auf zwei Häufchen verteilt hatte drehte sie sich zu Blütenpfote und begann ihrer Schülerin eine Wunde zu lecken.

Eintrag von Birkenrinde/ Blütenpfote am 20.04.2022

Sie zeigte es Lilienblüte einmal und schaute ihr dann kurz zu, bevor sie zu Seepfote sagte: „Holst du bitte Ringelblumen? Wir haben so wenig davon.“

Eintrag von Seepfote am 20.04.2022

Seepfote nickte ihrer Mentorin zu und lief so schnell es ging in den Wald auf eine Lichtung zu wo immer Ringelblumen wuchsen. Sie biss mit den Zähnen ein Büschel ab und machte auf dem Rückweg in's Lager einen Abstecher zum Zweibeinerort, um in den Gärten nach Katzenminze Ausschau zu halten. Enttäuscht stellte sie fest, dass kein bisschen zu finden war. Als sie wieder zurück im Lager war ging sie schnell zu Birkenrinde und erzählte es ihr „Bald ist die Zeit des grünen Hustens und unser Vorrat ist so gut wie aufgebraucht. Ich habe dort wirklich überall geschaut. Da ist nichts. Aber auch wirklich gar nichts zu finden!“

Eintrag von blütenpfote/birkenrinde am 20.04.2022

Blütenpfote beruhigte das Lecken ihrer Mentorin.

Eintrag von Kupferpfote am 20.04.2022

Kupferpfote, die gerade am Heilerbau vorbei lief, hörte was Birkenrinde sagte, und sagte: Hey Seepfote, kann ich mit dir kommen?

Eintrag von Seepfote am 20.04.2022

Seepfote ging zu ihrer Freundin und erzählte ihr ihre Sorgen, wegen der fehlenden Katzenminze. Sie war sehr besorgt deswegen.

Eintrag von Birkenrinde/ Blütenpfote am 21.04.2022

„ Seepfote, könntest du jeden Tag nach der Katzenminze schauen? Berichte mir dann.“

Eintrag von Kupferpfote am 21.04.2022

Kupferpfote hörte Seepfote gespannt zu. Als diese zu Ende erzählt hatte, sagte Kupferpfote: Wenn du willst, können wir Katzenminze suchen gehen. Mein Mentor hat mir gerade eine Pause gegeben (wer ist eigentlich mein Mentor?). Außerdem habe ich bemerkt, dass Wassersturm in letzter Zeit viel gehustet hat (ist das in Ordnung für dich Wassersturm?).

Eintrag von Seepfote am 22.04.2022

Seepfote antwortete Kupferpfote: „Nein, ich habe schon danach geschaut! Wir können aber noch Augentrost und Liebstöckel Ausschau halten. Das hilft auch gegen Husten. Honig könnte auch hilfreich sein, aber ich glaube nicht, dass man jetzt noch welchen findet. Falls du Jacobskraut findest, nimm auch das mit.“ Damit trabte sie aus dem Lager und spürte langsam wieder wie sie müde wurde.

Eintrag von Kupferpfote am 22.04.2022

Kupferpfote eilte hinter Seepfote aus dem Lager. Sie ist noch gar nicht weit gekommen, da entdeckte sie ein paar Stängel Liebstöckel. Sie riss sie aus und folgte Seepfote tiefer in den Wald.

Eintrag von Seepfote am 25.04.2022

Seepfote lief zu einem Büschel Jacobskraut und biss es ab. Plötzlich hatte sie einen bitteren Geschmack im Mund. Sie schaute auf den Boden und sah neben dem Jacobskraut Taizé Beeren liegen. Todesbeeren! Sie spuckte die giftige Pflanze aus doch es war zu spät. Sie sank zu Boden.

Eintrag von Kupferpfote am 25.04.2022

Kupferpfote rief: Seepfote, ich habe Liebstöckel gefunden.
Als niemand antwortete drehte sie sich um und sah Seepfote reglos auf dem Boden liegen. Sie erschrak und rannte zu ihr hin. Da sie noch nah am Lager waren, rief sie: Birkenrinde, komm schnell.
Sie hoffte, dass Birkenrinde sie hörte.

Eintrag von Birkenrinde am 25.04.2022

Sie lief aus dem Bau zu ihr hin und fragte was passiert ist. Schnell erklärte ihr Kupferpfote alles und sie lief in den Bau und holte ein paar wenige Kräuter und lief hinter ihr her zu Seepfote. Dort gab sie ihr ein Kraut woraufhin sie sich übergab und alle Teile der Beere herauskamen.

Eintrag von Seepfote am 25.04.2022

„Danke!“ miaute Seepfote und fügte dann hinzu: „Ich muss noch Kräuter für Lilienblüte und Blütenpfote suchen!“ sie stellte sich auf wackligen Beinen auf und wankte ein paar Schritte.

Eintrag von Birkenrinde am 26.04.2022

„Nein!!!“ rief sie „du bist noch nicht fit genug, ich hole die Kräuter. Du legst dich hin und schläfst ein bisschen.“

Eintrag von Kupferpfote am 26.04.2022

Sofort stützte Kupferpfote sie mit der Schulter und befahl ihr sich an sie zu lehnen.

Eintrag von Seepfote am 26.04.2022

Enttäuscht lehnte sich Seepfote an Kupferpfote und gemeinsam liefen sie in's Lager. Dort lies sie sich hilflos in ein Nest im Heilerbau sinken.

Eintrag von Birkenrinde am 27.04.2022

Sie kam nachdem sie alles gefunden hatte wieder in den Heilerbau, wo sie Seepfote sah, die schlief.

Eintrag von Seepfote am 28.04.2022

Seepfote hatte einen unruhigen Schlaf, um sie herum waren viele magere, kranke Katzen. Es war kalt und überall war Schnee. Die Knochen stachen unter den ungepflegten, verfilzten Pelzen hervor.

Eintrag von Birkenrinde am 30.04.2022

Sie fing an ihre Kräuter zu sortieren.

Eintrag von Seepfote am 2.05.2022

Seepfote wachte auf. Ihr Fell war verschwitzt und sie strampelte wild um sich. Keuchend blieb sie in ihrem Nest sitzen.

Eintrag von Birkenrinde am 2.05.2022

Sie schaut zu Seepfote und fragte: „ Alles gut?“

Eintrag von Seepfote am 3.05.2022

Seepfote schaute sich mit großen Augen um. „Ich hatte eine Vision!“, hauchte er dann.

Eintrag von Birkenrinde am 4.05.2022

Verstehst du sie?

Eintrag von Seepfote am 4.05.2022

„Ich glaube es wird eine Zeit der Kälte kommen. Aber ich weiß es nicht!“ stotterte Seepfote.

Eintrag von Birkenrinde am 4.05.2022

Sie murmelte: „Zeit der Kälte, Zeit der Kälte"

Eintrag von Seepfote am 5.05.2022

„Was ist denn? Es war bestimmt nur ein Traum und hat nichts zu bedeuten! Oder?“ Seepfote versuchte an das was sie sagte auch selber zu glauben, doch sie war sich dessen selbst nicht sicher.

Eintrag von Birkenrinde am 6.05.2022

„Ja, ein Traum von SternenClan! Wir brauchen Kräuter und wir müssen es den Krieger sagen, damit sie die Bau zuehdicht machen.“

Eintrag von Seepfote am 6.05.2022

Seepfote stimmte Seepfote zu und rief: „Kupferpfote komm her! Wir müssen dir etwas mitteilen.“

Eintrag von Kupferpfote am 9.05.2022

Kupferpfote rannte eilig hinüber zu Seepfote und fragte: Was ist denn?

Eintrag von Seepfote am 9.05.2022

Seepfote wollte ihrer Freundin die schlimme Nachricht nicht mitteilen, und zog es deshalb vor, das Erzählen Birkenrinde zu überlassen.

Eintrag von Birkenrinde am 10.05.2022

„Kupferpfote, es ist so, dass Seepfote einen Traum vom SternenClan bekommen hat, dass die Zeit der Kälte kommt und wir uns darauf vorbereiten MÜSSEN.“

Eintrag von Kupferpfote am 10.05.2022

Kupferpfote war erstaunt und stolz zugleich. Ihre beste Freundin hatte einen wichtigen Traum vom Sternenclan bekommen. Sie zögerte nicht und fragte: Soll ich jagen gehen?

Eintrag von Birkenrinde am 10.05.2022

„Ja, das auch, aber die Baue müssen auch zusieht gemacht werden.“, antwortete sie und sagte dann zu Seepfote: „Ich erstatte unserem Anführer Bericht.“ (Wer ist Anführer?) Und ging los

Falls es keinen gibt: Kann ich Anführerin sein?
Eisstern
Weiblich
Geschwister:Birkenrinde
Eltern?
Gefährte?

Eintrag von Lilienblüte/Seepfote am 10.05.2022

Wir könnten es ja so machen, dass wir kein Clan sondern ein Stamm sind, der gerade erst durch ein paar Streuner entstanden ist. Wir wären dann einfach etwas weniger. Aber damit wir nicht so wenige sind, bin ich auch noch eine dritte Person:

Name: Hirschhimmel
Geschlecht: männlich
Fellfarbe: Creme-braun
Augenfarbe: dunkelbraun
Stellung im Stamm?: Zweiter Anführer
Freunde: Lilienblüte,?
Schüler:?
Eltern: Tod
Geschwister: vielleicht Birkenrinde?
Gefährtin: Eisstern, wenn sie will
Junge:?

Eintrag von Eisstern am 11.05.2022

Ok, dann bin ich Birkenrinde (ist es ok, wenn wir trotzdem so heißen und nicht Rinde der Birke oder so?) die Anführerin und Heilerin und Seepfote ist meine Schülerin. Wer ist dann Wächter und wer Beutefänger?

Eintrag von Hirschhimmel/Lilienblüte/Seepfote am 11.05.2022

Ja, das ist in Ordnung! Ehrlich gesagt würde ich es so machen, dass es keine festen Stellen wie Höhlenwächter oder so etwas gibt, sondern, dass der Anführer immer sagt wer an welchem Tag was macht. Natürlich nur wenn dass auch für euch in Ordnung wäre.

Eintrag von Eiststern am 11.05.2022

Ich habe mich verschrieben. Birkenrinde ist Heilerin und Eisstern Anführerin.

Seiten

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Aktuelles

Der neue Baukasten bringt die Internet-ABC-Tiere direkt unter Elefanten, Raubkatzen, Papageien und anderen wilden Tieren. Male und erzähle ein tolles Abenteuer!

Erfahre von den Naturdetektiven, ob und wann du Vögel im Winter füttern solltest.

Der goldene Kochlöffel geht an die besten Köchin oder den besten Koch. Bei AFi-KiDS erfährst du, wie du ihn bastelst.

1
2
3

Kinder-Forum

 

Hilfe & Rat für dich!

Gefördert vom:
 

Im Rahmen von: