Mediennutzungsvertrag - warum profitieren Kinder davon?

Zurück zur Übersicht

Viele Kinder wollen möglichst ausgiebig eines oder mehrere Medien nutzen. Die meisten Eltern steuern dagegen. Ein Gerangel um Fernsehprogramme, Internetseiten, Computerspiele, Apps und Zeiten ist vorprogrammiert und etabliert sich schnell zum Dauerbrenner. Klicksafe und das Internet ABC haben einen Mediennutzungsvertrag entwickelt, der seit 2015 in vielen Familien nicht nur für Entspannung sorgt, sondern auch verschiedene Kompetenzen der Kinder stärkt. Das Besondere und Entscheidende an der Regelvereinbarung ist:

 

  • Kinder und Eltern setzen den Vertrag gemeinsam auf 
  • der Vertrag lässt sich exakt auf die individuelle Situation zuschneiden 
  • Kinder und Eltern können Kompromisse vereinbaren
  • der Vertrag kann auch Regeln für die Eltern enthalten
  • die Regeln lassen sich jederzeit verändern und neuen Situationen anpassen

 

Dieses Vorgehen bietet viele Pluspunkte. Die Kinder fühlen sich ernst genommen und übernehmen selbst Verantwortung für sich. Das stärkt ihr Selbstwertgefühl und ihr Selbstbewusstsein. Sie gehen ihren eigenen Bedürfnissen auf den Grund, machen sich Gedanken über Vor- und Nachteile der Medien und erlernen und üben das Abwägen und Argumentieren. Nach Abschluss des Vertrages fühlen sie sich zudem verstärkt an die Einhaltung der Vereinbarungen gebunden, die sie selbst mit erarbeitet haben.

jb - 28.12.2018

 

Hier finden Sie Informationen zum Thema Mediennutzungsverrag:

Aktuelles

Gefördert vom:
 

Im Rahmen von: