Deutsch

Interview mit dem Autor Zoran Drvenkar

Zoran Drvenkar spricht mit Rossipotti über Freundschaft und ein paar seiner Kinder- und Jugendbücher.

Ritterliche Dichtung

Im Lexikonartikel über ritterliche Dichtung lernen Kinder Motive und Formen ritterlicher Dichtung, ihre realen Hintergründe und berühmte Helden mittelalterlicher Literatur kennen.

Der digitale Adventskalender für Grundschulkinder

Der digitale Adventskalender. Öffne täglich eine neue Haustür und du gelangst zu interessanten Beiträgen, die dich schlauer werden lassen. Sei gespannt, was auf dich zukommt. Ich kann dir schon so viel verraten: Es wird spannend.

Satzanfänge verbessern (Dann…Dann…Und dann)

Viele Sätze in Texten und Geschichten, die von Kindern geschrieben werden, fangen mit dem Wort „DANN" an. Am Beispiel von fünf Texten lernen Kinder ihre Texte durch die Verwendung von alternativen Wörtern aus dem Textfeld DANN zu verbessern. Wenn das Wort „DANN" durch andere Wörter ersetzt wird, hören sich die Texte und Geschichten gleich viel besser an.

Klingende Welt

Klingende Welt

In der Lerneinheit „Klingende Welt“ lernen Kinder, dass nicht nur Bilder und Texte, sondern auch Musik Ge­schichten erzählen kann. Musik kann Inspirationsquelle für das Geschichtenerfinden sein. Musik ist aber auch für den Ausdruck und die Verstärkung von Gefühlen in Geschichten bedeutsam. Schülerinnen und Schüler können dabei lernen, ein Bild mit dem dargestellten Geschehen und den Geräuschen zu beschreiben und passende Musik dazu zu finden. In einem zweiten Schritt erfinden sie eine eigene Geschichte und wählen auch hier wieder passende Musik dazu aus.

Pines Notiz-Blog

Meine Abenteuer in Pirna und der Sächsischen Schweiz
7 bis 12 Jahre

Abenteuer sind meistens da, wo keine Erwachsenen sind. Also zum Beispiel im Kleiderschrank. Sie sind deine besten Freunde: Wenn du morgens wach wirst, sind sie schon da und warten auf dich. Und erst recht, wenn du abends wieder ins Bett sollst. Und man kann sie mit anderen teilen. Das ist vielleicht das Beste daran. Pirnas Kinderbloggerin Pine erlebt vieles und zeigt dir alles auf ihrer eigenen Internetseite. 

Gut zu wissen

Mach dich schlau 

ZUM-GrundschulWebQuest

Ein WebQuest ist eine projektorientierte Unterrichtseinheit, die die Nutzung digitaler und ,herkömmlicher‘ Medien verbindet. Sie sind nach klaren Vorgaben strukturiert, stehen  online zur Verfügung und nutzen von Lehrenden vorgegebene Online-Quellen. Mit deren Hilfe können Lernende ein Thema weitgehend selbstgesteuert bearbeiten.
Die Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. (ZUM) bietet mit GrundschulWebQuest einen Generator an, mit dem einfach und kostenlos sogenannte PrimarWebQuests speziell für die 1. bis 6. Klasse erstellt werden können.
Grundschulwebquest soll die Erstellung von WebQuests in der Primarstufe erleichtern und damit den projektorientierten Einsatz des Internets in den Klassen 1 bis 6 in allen Fächern und fächerübergreifend fördern.

Klexikon - Das Freie Kinderlexikon

Das Klexikon ist ein Lexikon für Kinder. Es handelt von allerlei Themen und wird von Jugendlichen und Erwachsenen geschrieben. Das Vorbild ist die Wikipedia: Es gibt das Klexikon nur im Internet, es kommen ständig neue Artikel hinzu und es ist kostenlos zugänglich. Das Klexikon gehört zu den Wikis der ZUM (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet). Ältere Kinder und Jugendliche dürfen selbst Artikel schreiben und bearbeiten.

LegaKids Stiftung

LegaKids ist ein Projekt zur Lese-, Schreib- und Rechenförderung. Für Kinder gibt es interaktive Online-Spiele, Rätsel und Filme, die einen spielerischen Umgang mit Lesen und Lernen vermitteln. Eltern und Lehrer finden bei LegaKids Informationen und Tipps zum Umgang mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, LRS, "Legasthenie" oder Rechenschwäche.

Aktuelles

Gefördert vom:
 

Im Rahmen von: