Wildtierfreund

Wildtierfreund.de bietet kleinen Naturforschern Anregungen für die spielerische Erkundung der Natur. In liebevoll illustrierten Landschaften finden die User Tierspuren, Tierportraits mit Stimmen, Informationen über ihre Lebensräume und spannende Forschertipps. Die Kinder sind aufgerufen, eigene Tierclubs zu gründen. Logos und Mitgliedsausweise lassen sich über einen Logogenerator leicht gestalten. "Geheimtipps" verraten, wie die Clubmitglieder Wildtiere beobachten und ihnen helfen können. Infos über Nationalparks, Naturparks, Zoos und Wildgehege enhält eine umfangreiche Datenbank mit Suchfunktion. Zur Verfügung stehen außerdem das Ratespiel „Tiere, die wir oft verwechseln“ und kurze Videos von Naturfilmer Jan Haft.

Ziel 

Wildtierfreund will Kinder darin unterstützen, schon frühzeitig eigene Erfahrungen in der Natur zu sammeln, dort aktiv zu werden, sich eigenständig Wissen anzueignen und damit Empathie für Wildtiere und ihre Lebensräume zu entwickeln.

Gut zu wissen

Auszeichnungen 

Erfurter Netcode (2018), Comenius-EduMedia-Award (2018) 

Das Team

Wir sind bei Seitenstark 
...weil wir immer weiter lernen wollen, wie kindgerechte Seiten aussehen sollten und dies nur als gemeinsamer Lernprozess der Kinderwebsites Sinn ergibt.

Aktuelles

  • Das Internet-ABC zeigt in dem Bereich "Praxishilfen" auf, welche Chancen das Internet für den Unterricht bietet und was man als Lehrkraft im Umgang mit Eltern u
  • Im HanisauLand-Memo-Spiel geht es um die neue Regierung. Wer die richtigen Pärchen findet, hat die Nase vorn.
  • In der Rubrik "knipstipps" informiert die Kinder-Fotocommunity mit Artikeln und Videos zu den Themen Fotografie und Online-Verhalten, beispielsweise im Hinbl

Gefördert vom:
 

Im Rahmen von: