Angst vor Spritze

Eintrag von lolo in Allgemein am 6.06.2020

Angst vor Spritze

Hallo,
ich bin 12 Jahre und werde bald zum ersten Mal geimpft. Davor habe ich noch nie eine Spritze bekommen. Ich habe sehr Angst, dass das wehtut.

Kommentare

Eintrag von Lolurferlp am 7.06.2020

Hallo erstmal.
Ich verstehe dich. Das erste Mal ist immer ein bisschen Angst, aber du wirst sehen. Ich hatte auch beim ersten Mal Angst, denn alle haben gesagt, dass das nicht weh tut. Aber vielleicht haben sie nicht die Wahrheit gesagt? Doch dann bemerkte ich, dass alle Angst umsonst war. Ich bekam eine Salbe auf meinen Arm (bei mir war es jedenfalls der Arm) und dann spürte ich meine ganze Hand und die Impfung gar nicht. Aber wenn du in der Schule geimpft wirst ist das alles anders. Doch wegen Corona ist das nicht möglich.

Ich hoffe ich konnte dir Mut machen und sagen, dass man keine Angst haben muss. Danach bist du eh froh, dass es vorbei ist.
Liebe Grüsse

PS: Ich habe meinen Arm nach ein paar Stunden wieder gespürt. Smile

Eintrag von asmr am 7.06.2020

Das tut doch nicht weh. Du bist ziemlich wehleidig.

Eintrag von Shetlandpony am 7.06.2020

Es tut nicht weh!

Eintrag von Miss Butterfly am 7.06.2020

Aber als Baby wurdest du doch geimpft, oder ?

Also es piekst kurz, aber dann ist es vorbei.
Du brauchst keine Angst zu haben.

Eintrag von CrazyZebra am 7.06.2020

Am besten du entspannst deinen Arm. Aber es tut nicht weh!

Eintrag von Anonymous am 7.06.2020

Also bei mir war es bis letztes Jahr genauso mit der Impfung, aber ich hab immer noch extreme Panik vor Spritzen.
Ich habe eine Impfung bekommen und meiner Meinung nach fand ich das ist schon wieder hart. Ich finde man sollte darüber auch ehrlich sein und jeder hat ein anderes Schmerzempfinden also brauchen nicht manche Leute zu schreiben du bist wehleidig.
Na und? Dann tut es ihm/ihr halt mehr weh als dir.
Aber wie gesagt ich habe meine Angst vor Spritzen leider immer noch. Ich kann es nicht überwinden, bei mir ist es sogar so schlimm, dass es mir schwer fällt diesen Beitrag zu schreiben weil ich nicht an Spritzen denken kann und sonst gar nicht bekomme.
Ich habe mal eine Blutabnahme verhindert und ich hatte mal eine Panikattacke bei einer Impfung.
Das solltest du aber lieber nicht nachmachen, Impfungen sind ja auch extrem wichtig.
Vielleicht hilft es dir bei der Impfung daran zu denken, dass du ohne diese noch viel mehr Spritzen bekommen hättest.
Versuche es doch mal.
Ich hoffe du weißt jetzt, dass du nicht alleine bist.
Sorry dass ich dir nicht helfen konnte, aber ich hab ja das gleiche Problem wie du, auch wenn ich in nächster Zeit zum Glück keine Impfung mehr habe.
Aber die Spritze geht ja auch wieder vorbei.

Eintrag von Lolurferlp am 8.06.2020

Das ist aber nicht nett asmr! Er hat Angst, man muss ihn aufmuntern.

Eintrag von CrazyZebra am 8.06.2020

Ich hatte schon viel Erfahrung mir Spritzen und kann dir sagen, dass die Spritze nicht wirklich wehtut, aber es hängt auch von dem Impfstoff ab z.B. hat mein Arm nach der Masernimpfung gebrannt, aber das war nicht schlimm. Nach der Impfung fühlt der Arm sich so wie bei Muskelkater an. Hab also keine Angst.

Eintrag von Lotta am 8.06.2020

Ich wurde heute geimpft und kann dir davon berichten. Wir wurden in der Schule geimpft, einmal in den Arm, das zweite Mal in den Po. Als mir die Spritze in den Arm gegeben wurde, hat die Krankenschwester einen Nerv getroffen und jetzt tut mein Arm sehr weh. Aber das passiert nicht oft. Die Spritze in den Po hat nicht weh getan, ich habe nur beim Einstich was gespürt. Hab keine Angst, dass wird sicherlich nicht so schlimm sein.

Eintrag von lolo am 8.06.2020

Hallo, ich habe meine Impfungen heute bekommen und sie haben ein wenig gebrannt. Jetzt tut mein Arm sehr weh und ich habe dort eine rote Stelle. Ist das normal? Vielen Dank für eure Antworten!

Eintrag von Lolurferlp am 10.06.2020

eine Spritze in den Po!? Sag mal, spinnen die!

Eintrag von thunder24 am 10.06.2020

Ey, jetzt mal ehrlich, was hilft eine Spritze in den Po?

Eintrag von Vizak am 23.06.2020

Nein, die spinnen nicht. Ich habe noch nie eine Spritze in den Po bekommen, werde es auch wahrscheinich nicht und hoffe dass ich es nie werde. Keine Ahnung wieso sie das machen sorry

Eintrag von Sophia am 24.06.2020

Eine Spritze in den Po ist seltsam.

Eintrag von Lessi am 24.06.2020

Ich finde es tut nicht weh, nur ganz leicht im Nachhinein.
Tipp: Mach die Augen zu und denk an was schönes.

Eintrag von Anonymous am 25.06.2020

Ich kenne so einen Arzt der macht das immer.
Zum Glück ist er nicht hier.

Eintrag von Anonymous am 25.06.2020

Sondern in Dänemark

Eintrag von Anonymous am 29.06.2020

Ich meine wegen der Spritze in den Po meinte ich mit dem Arzt. Also darauf bezogen sich meine beiden vorherigen Nachrichten die ich geschrieben habe. Ich meinte damit dass ich einen Arzt kenne der Spritzen in den Po gibt und in Dänemark ist.

Diesen Beitrag kommentieren

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Aktuelles

Was gibt es Schöneres als Wasser in all seinen Facetten im Sommer zu genießen!

Worauf solltest du besonders achten, wenn du tolle Fotos machen möchtest? Werde mit den Tipps von Knipsi zum Foto-Profi!

  Alle Instrumente des Orchesters warten auf deine Entscheidung, wer spielen darf und wer nicht.

1
2
3

Schreibt uns - Schreibt euch!

 

Hilfe & Rat für dich!

Gefördert vom:
 

Im Rahmen von: