Findet ihr das richtig oder falsch?

Findet ihr das richtig oder falsch?

Ich will eure Meinung mal zu einem Thema hören.
Es geht darum, immer jemanden gewinnen zu lassen, damit er sich nicht aufregt. Also wenn er ein echt schlechter Verlierer ist und dann immer meckert, man hätte geschummelt usw., obwohl das nicht stimmt.
Sollte man die Person dann einfach gewinnen lassen, um ein einfacheres Leben zu haben? Man muss sich danach nicht mit Vorwürfen rum ärgern...
Oder sollte man trotzdem normal spielen und vielleicht lernt die Person dadurch was dazu? Man muss ja auch akzeptieren lernen, dass man halt manchmal verliert, oder?
Was ist eure Meinung dazu?

Kommentare

Eintrag von Silbermond am 16. November 2022

Hi,
also ich würde (mach ich auch) einfach ganz normal spielen, denn ich finde es macht keinen Spaß, wenn man den anderen gewinnen lässt. Zwar meckert der einen an und so, aber ich ignoriere das halt einfach. Nun, ist halt meine Meinung.
LG Silbermond

Eintrag von Lissy Lestrange am 16. November 2022

Hey also meine Meinung dazu ist: mach einfach normal weiter. Ich habe jemanden in der Klasse, nennen wir ihn mal Tim, der hat sich immer aufgeregt und hat angefangen zu heulen, wenn er verloren hat. Jetzt ist es nicht mehr so. Er hat also was dazu gelernt.
Er bildet sich dann nur etwas darauf ein, wenn er gewinnt. Und wenn jemand behauptet man hätte geschummelt, dann ist es so. Es ist halt einfach ein schlechter Verlierer. Ich hoffe wenn du so jemanden kennst, dass er dazu lernt wie Tim und es nicht mehr macht.
LG Lis

Eintrag von Pusteblume am 26. November 2022

Also ich finde, dass man bei kleinen Kindern schon mal so tun kann als ob sie wirklich gewonnen haben, denn sonst wäre das ja schon irgendwie gemein oder? Aber wenn der andere schon älter ist, dann kann man das schon machen!
Weil sonst lernt derjenige ja nie etwas dazu und macht immer und immer so weiter. Und mit nem gewissen Alter wird es ja schon peinlich, wenn man immer weinen muss. Aber ich konnte als ich klein war auch nicht verlieren. Aber ich glaube das ist ganz normal, denn jetzt ist es auch schon wieder weg!

GLG Pusteblume

Eintrag von pepeepeppeppeeepeppepeep am 28. November 2022

Ich habe 2 Fragen
1. Wie kann man einen Beitrag schreiben? Bin neu Blush
2. Darf man hier eigentlich seine Namen von anderen Kinderseiten austauschen? z.B. Kindersache?

___

Liebe*r pepeepeppeppeeepeppepeep,

willkommen auf Seitenstark! Schön, dass du hergefunden hast.
Also einen Kommentar hast du ja jetzt schonmal erstellt.Super! Wenn du auf der Seitenstark-Startseite bist, siehst du oben rechts den Reiter "Kinder-Forum". Da klickst du drauf. Dann siehst du einen blauen Kasten mit "So geht's". Darunter ist ein Reiter mit "Beitrag verfassen". Darauf klickst du und kannst dann die Felder mit deinem Nicknamen und der Nachricht ausfüllen.

Usernamen von anderen Kinderseiten könnt ihr austauschen. Da können wir nämlich sicher sein, dass es vormoderiert ist, das heißt, dass die Beiträge gelesen werden bevor sie veröffentlich werden. Usernamen von Webseiten, die nicht zu den Kinderseiten gehören schalten wir zu eurem Schutz nicht frei.

Gruß,
Starky und Team

Eintrag von Niah am 29. November 2022

Ich bin da eigentlich ganz eurer Meinung! Danke für eure Antworten!

Eintrag von Nari am 29. November 2022

Ich finde jemanden gewinnen zu lassen eigentlich nicht so gut. Derjenige bekommt irgendwann mit, dass er nicht echt gewinnt. Außerdem sagt man damit, dass man denkt, er könnte nicht in echt gewinnen und das ist nicht nett...

Wenn nicht alle gleich gut sind, sollte man natürlich allen eine Chance geben. Also wenn jemand erst Schach gelernt hat, nicht irgendwelche Tricks auspacken und den König in 5 Zügen in die Ecke drängen. Aber extra gewinnen lassen, finde ich falsch. Es wäre besser, dem anderen Tipps zu geben oder zwischendurch mal andere Spiele spielen, wo jemand anderer besser ist!

Eintrag von Flory am 09. März 2024

Also ich finde nicht schlimm, wenn das jemand macht. Es ist immerhin nur ein Spiel und wenn jemand nicht so wichtig findet zu gewinnen, kann er auch jemanden gewinnen lassen um Streit zu vermeiden oder so. Aber das ist halt kein richtiges Gewinnen und der andere weiß das vielleicht oder merkt es irgendwann. Dann ist er vielleicht sowieso enttäuscht und es wurde am Ende kein Streit vermieden.
Das kann aber jeder selber entscheiden und es ist auch wirklich in Ordnung, wenn man lieber selbst ehrlich gewonnen hat. Da darf man auch keinem einen Vorwurf machen wie z.B. "Du weißt doch, dass er sich immer so aufregt, wenn er verliert, musste das wirklich sein?" Ich kann mir vorstellen, dass manche Eltern vielleicht sagen, dass man den kleinen Bruder schon mal hätte gewinnen lassen können, damit er nicht jedes Mal weint oder so. Aber das muss niemand machen. Man könnte stattdessen vielleicht die Regeln ändern, wenn zum Beispiel ein Spieler noch sehr klein ist und gegen ältere Geschwister und Eltern spielt.
Ich würde eher z.B. mit der Person reden und ihr sagen, sie soll sich nicht ärgern, und lieber eine neue Runde spielen oder so. Man könnte auch darüber reden, wieso es für den anderen so schlimm ist, vielleicht glaubt er ja, die anderen schummeln oder so.

Diesen Beitrag kommentieren

Leer lassen

Aktuelles

Du willst mitentscheiden, welcher Star einen Preis bekommen soll? Dann mach mit und bewirb dich um einen Platz in der Jury vom "KiKA Award".

Mit Flaschen kann man Töne erzeugen. Entwirf eine eigene Melodie oder spiel die Töne nach. Viel Spaß!

Feiere mit den 75. Geburtstag des Grundgesetzes! Schreib deine Botschaft an das Grundgesetz mit einem selbstgestalteten Plakat auf HanisauLand.de.

1
2
3

Kinder-Forum

  • Hi, ich suche eine Freundin zum Zusammensein. Ich bin 12 Jahre alt und meine...
    15.05.2023 - 10:11
  • Sorry an alle Jungs, aber hier ist ein Chat nur für uns Mädchen.
    12.05.2024 - 10:17


fragFINN.de - Suchmaschine für Kinder
Noch mehr Kinderseiten findest du
über die fragFINN-Suche:

 

Hilfe & Rat für dich!