Soll ich die Schule wechseln?

Eintrag von Anonymous in Schule am 6.06.2020

Soll ich die Schule wechseln?

Hallo,
ich bin 12 Jahre alt, ich gehe in die 7. Klasse und bin hochbegabt, aber das wissen meine Klassenkameraden und die Lehrer nicht, weil ich mich nicht so wie ein hochbegabtes Kind verhalte. Meine Logik ist sehr entwickelt und ich bin gut in Mathe. In der Schule fällt es mir schwer, weil ich niemanden richtig verstehe. Seit ich auf dem Gymnasium bin finde ich keine Freunde in meiner Klasse und werde dort von allen nur ausgenutzt. Ich dachte, ich habe eine Freundin, aber jetzt sagt sie, dass ich dumm bin, nur weil ich ihren Aussagen widerspreche. Ich habe mir überlegt in eine Hochbegabten-Klasse in einer Stadt zu gehen, die 20 min. entfernt ist, aber dann müsste ich sehr früh aufstehen, weil es in dem Ort wo ich wohne keine Bahn gibt.
Es gibt aber auch ein anderes Problem. Ich muss die 7. Klasse wiederholen, wenn ich dahin gehe, weil sie dort viele Fächer 1 Jahr früher haben als auf meiner Schule.

Was würdet ihr machen?

Kommentare

Eintrag von Lolurferlp am 7.06.2020

Hmmm. Naja mir ist sowas auch mal passiert, aber das ist eine lange Geschichte... Ich jedoch würde die 7. nochmal machen. Es gibt sicher einen Grund für die Wiederholung.
Also würde ich mich nochmal konzentrieren und fleißig mitarbeiten, danach kannst du immer noch die Schule wechseln und hast vielleicht einen Vorsprung den anderen gegenüber.
Und das mit deiner Freundin tut mir leid, ich hab das auch schon erlebt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Liebe Grüsse

Eintrag von Lolurferlp am 7.06.2020

Und ich dachte, du bist ein Mädchen. Was hat das mit dieser Freundin auf sich? Beee

Eintrag von Miss Butterfly am 7.06.2020

Ich würde wechseln.

Du müsstest halt mal ein paar Nachmittage opfern, um vielleicht noch was nachzuolen.

Aber dort würdest du wahrscheinlich Freunde finden und mehr gefordert werden.

Eintrag von Anonymous am 7.06.2020

Kannst du dich nicht umbenennen? Denn ich war zuerst hier.
Außerdem ich bin ein Mädchen.
Ich bin 14 Jahre alt und ich bin nicht begabt, ich kenne mich nur mit Computern aus und bin ziemlich gut in Englisch. Aber in Mathe bin ich schlecht.
Das war’s. Also ich bin die echte.

Eintrag von Anonymous am 7.06.2020

Danke für eure Tipps!

Eintrag von Lolurferlp am 8.06.2020

gefördert

Eintrag von Anonymous am 11.06.2020

Ich habe mal eine Frage an dich Anonymous:
Warum hast du dich so wie ich genannt? Also warum nennst du dich Anonymous? Machst du das um nachzumachen oder möchtest du dich einfach so nennen?
Ich hab dir bereits geschrieben dass ich zuerst da war.
Also nenn dich bitte um, sonst werden wir noch verwechselt.
Tipp: wenn du dich auch etwas mit Anonymous nennen möchtest z. B. weil du sie gut findest, dann nenne dich doch einfach anon.

P s für alle anderen, das ist so etwas wie eine Abkürzung für Anonymous,
na gut es hat eigentlich auch noch eine andere Bedeutung aber ich denke mal da du dir denselben Namen wie ich gegeben hast, weißt schon Bescheid. Also nenn dich doch so anstatt meinen Namen zu kopieren, das ist echt besser.
Es ist nicht böse gemeint, ich möchte nur nicht mit dir verwechselt werden.

Eintrag von Anonymous am 11.06.2020

Sorry
Das sollte anon
Heißen und nicht
Noch nehmen.
Anonymous
Diese Nachricht geht an dich. Also ich schlage dir vor du solltest dich umbenennen in

Anon
Nur falls du dich so nennen willst.
Aber wenn du mich nachmachen wolltest ist das echt unfair und dann solltest du damit schnell aufhören.

Diesen Beitrag kommentieren

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Aktuelles

Was gibt es Schöneres als Wasser in all seinen Facetten im Sommer zu genießen!

Worauf solltest du besonders achten, wenn du tolle Fotos machen möchtest? Werde mit den Tipps von Knipsi zum Foto-Profi!

  Alle Instrumente des Orchesters warten auf deine Entscheidung, wer spielen darf und wer nicht.

1
2
3

Schreibt uns - Schreibt euch!

 

Hilfe & Rat für dich!

Gefördert vom:
 

Im Rahmen von: