Mindestalter - was schreiben die Nutzungsbedingungen der sozialen Medien vor?

Zurück zur Übersicht

Den Kindern kann es oft nicht schnell genug gehen, bis sie YouTube, WhatsApp oder Facebook nutzen dürfen. Viele verantwortungsbewusste Eltern versuchen den Zeitpunkt aus erzieherischen Gründen dagegen hinauszuzögern. Aber auch die sozialen Medien selbst sprechen Verbote aus. Rein rechtlich lassen sie User frühestens ab 13 Jahren zu. Die Nutzungsbedingungen für das Mindestalter von Facebook, Instagram, WhatsApp, YouTube, TikTok und Snapchat hat die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz, Klicksafe, zusammengestellt.

jb - 08.11.2019

Aktuelles

Gefördert vom:
 

Im Rahmen von: